Forum

Bewusstsein, Heilung & Erwachen in der neuen Zeit

Der Maya-Priester u...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Der Maya-Priester und Zeitreisen

Thomas Nathaniel
(@der-pirat)
Angesehes Mitglied Moderator

Die Geschichte zum Thema: "Wo ist mein Meistersein?" geht weiter...

Sie wird ergänzt durch eine weitere Geschichte, die ich auf der Webseite: Meistergeschichten veröffentlicht habe.

Inhalt ist eine Verbindung zu einer alten Inkarnation und dem Thema "Zeitreisen.

Einfach mal auf die Seite gehen und das Video anschauen.

Viel Spaß

Thomas Nathaniel

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 14. Januar 2021 14:49
Schlagwörter für Thema
Nina Tsaousidis
(@nina)
Aktives Mitglied Kunden

Das ist sehr interessant. War aber zu unkonzentriert (besorgt, altes Verhalten), muß es nochmal hören. Dazu kommt mir aber auch einiges in Erinnerung von früher b.z.w. immer mal wieder. Auch so fast Vorwürfe, " ich wäre bestimmt einmal Schwarzmagier gewesen im einer Inkarnation; so richtig üppig", mit Manipulation und so. Macht. Das machte mich mal sauer. Wenn, dann könnte ich mir vorstellen, eher aus"Notwehr", diese Kräfte anzuwenden oder eher schon anwenden zu lassen, mit höchster Kraft und Hilfe (geschrei). Das kostet aber mächtig Kraft und hinterlässt auch Spuren; wenn ich z.B: übermütig oder all zu leichtfüssig" war. Und so oft würde ich solche Kräfte auch nicht gern in Anspruch nehmen müssen. Vielleicht ist es ein Lernprozess aus solcher Zeit, Magie. Herzliche Grüsse

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Januar 2021 15:20
Thomas Nathaniel
(@der-pirat)
Angesehes Mitglied Moderator

Hi Nina,

jeder, der auf dem Weg des Erwachens ist, so wie du auch, hat bereits eine ganze Anzahl an Inkarnationen gelebt. Da sind immer auch solche darunter, in der man die "dunkle" Seite ausprobiert hat.

Für die Seele ist das aber kein Drama, sondern einfach nur Erfahrung. Und die wird nicht bewertet, sondern angenommen. Jeder Mensch, der an diesen Punkt kommt, hat diese Erfahrung in der einen oder anderen Inkarnation gehabt. So oder ähnlich. Es spielt letztlich keine wirklich Rolle, denn es gehört einfach zu den Erfahrungen, den Guten, wie den Schlechten.

Ich würde dir deshalb empfehlen, dich davon zu lösen, überhaupt von dem Thema "Schuld". In Wahrheit gibt es das nicht. Sondern das ist nur eine Bewertung des Verstandes in der Dualität. Gut / Böse etc.

Es ist einfach nicht mehr wichtig!

Herzliche Grüße

Thomas Nathaniel

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 16. Januar 2021 15:29
Teilen: